Das Regelwerk

für alle Schützen, die unseren Bogenpark besuchen!

Lies dir unsere Parcoursregeln bitte sorgfältig durch – mit deiner Unterschrift in der Parcoursmappe bestätigst du ausdrücklich,  unsere Regeln verstanden und akzeptiert zu haben!

Unsere Regeln

  • Die Parcourszeiten sind unbedingt einzuhalten. Wer es schafft, kann in den 2,5 Stunden die Runde auch zweimal gehen.
  • Die Verwendung einer Armbrust oder Compoundbögen ist NICHT gestatet
  • Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen den Einschießplatz und den Parcours nur in Begleitung eines Erwachsenen oder eines Übungsleiters benutzen.
  • Für die Parcoursbenutzung empfehlen wir festes Schuhwerk. Der Parcours führt durch unbefestigte Wege, erhöhte Aufmerksamkeit ist erforderlich. Baumstümpfe können euren Weg kreuzen!
  • Jeder Schütze ist für seinen Schuss selbst verantwortlich. Das heißt jeder Schütze muss sich vor dem Schuss vergewissern, dass die Schusslinie und der dahinter liegende Gefährdungsbereich frei sind und so weder Mensch noch Tier gefährdet werden. Der Betreiber und die Gemeinde haftet nicht für vom Schützen verursachte Personen oder Sachschäden.
  • Der Parcours darf nur in der vorgegebenen Richtung begangen werden!!
  • Alle Personen müssen beim Abschuss hinter dem Schützen (Wartelinie) stehen.
  • Pfeile dürfen nur am Pflock eingenockt werden
  • Es dürfen nur die dafür vorgesehen Ziele beschossen werden.
  • Es darf nur von den Abschusspflöcken ( Gelber Pflock = Anfänger, Blasrohrschützen, Roter Pflock = Geübte Schützen )  geschossen werden.
  • Bei einer etwaigen Pfeilsuche muss eine Person vor dem betreffenden Ziel  stehen bleiben
  • Das eigenwillige Verändern der Ziele (GPS gesichert) oder Abschusspflöcke ist nicht erlaubt und strafbar.
  • Es dürfen nur Feldspitzen verwendet werden. Der Einsatz von Jagdklingen ist behördlich untersagt.
  • Das Betreten des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Bei Schäden durch höhere Gewalt wird keine Haftung vom Grundbesitzer oder des 3D Bogenpark Surwolds Wald übernommen.
  • Die Nichteinhaltung der Parcoursregeln hat den sofortigen Entzug der Schießberechtigung zur Folge.
  • Verlorene oder defekte Pfeile werden mit 4 € berechnet.

 

Mit der Einhaltung der Parcoursregeln trägt jeder Einzelne dazu bei, dass dieser schöne Sport noch lange Zeit ausgeübt werden kann!

Wir wünschen Euch allen viel Erfolg!

Weitere Infos zum Bogenpark

So findest Du uns

Du findest uns mitten in Surwold (Emsland) im "Surwolds Wald".

Eine genaue Wegbeschreibung findest du unter Anfahrt.

Keine Sorge. Es ist ganz einfach zu finden.

}

Dann kannst Du kommen

Je nach Jahreszeit & Saison haben wir verschiedene Öffnungszeiten

Du solltest also bitte vorher unsere Öffnungszeiten checken, ob wir auch wirklich geöffnet haben.

Als Gruppe reservieren

Wir bitten Gruppen im Vorfeld eine Reservierung vorzunehmen. Damit vermeidet Ihr Wartezeiten.

Die Reservierung kann online oder telefonisch vorgenommen werden.